Hermann Hesse über C. G. Jung

Bei Jung erlebe ich zur Zeit, in einer schweren und oft kaum ertragbaren Lebenslage stehend, die Erschütterung der Analyse … Es geht bis aufs Blut und tut weh. Aber es fördert … Ich kann nur sagen, dass Dr. Jung meine Analyse mit ausserordentlicher Sicherheit, ja Genialität, führt. (Hermann Hesse, Gesammelte Briefe. Bd. 1. Frankfurt a.M. 1979, S. 473)