Schaumburg trauert um SHD Philipp Ernst Fürst zu Schaumburg-Lippe

SHD Philipp Ernst Fürst zu Schaumburg-Lippe starb in der Nacht vom 27. auf den 28. August 2003 im Alter von 75 Jahren nach langer schwerer Krankheit friedlich zu Hause.


Das Tabu für Mord ist die strengste Regel, die unsere Rechtssysteme anwenden, und sie hat es so einfach gebrochen.
Aber nur, weil sich ihr Wahnsinn mit dem Reggies verbunden hat. Ähnlich wie die Begegnung zwischen Hitler und Himmler.
Hitler hat Postkarten gemalt und Himmler Hühner gezüchtet, glaube ich. Zusammen verursachten sie den Holocaust.

(Janwillem van de Wetering, Massaker in Maine, Reinbek bei Hamburg 2002, S. 295)

who is online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

twitter