Seite 51 von 51 Ergebnisse 1001 - 1015 von 1015

Winkelmann

Literaturbüro Südniedersachsen: Anlaufstelle für alles, was mit Literatur zu tun hat

1988

Witt

Neue Freiheiten in Bibliotheken? Ein Frauenberuf verändert sich

2000

Wolf

Brief zum Schriftstellerkongreß (SZ)

1988

Wolf

Von Arbeiterkolonien und Sozialstaat

1985

Wolf

Computer für alle!

1985

Wolfenstein

Die Gefährlichkeit des Buches

1989

Zelkowicz

In der Büchersammlung, Gedanken und Eindrücke

1989

Zilz

... eine weitere Mitteilung an die FreundInnen des Bücherbusprojektes

1999

Zilz

Ein Bücherbus für Nicaragua e.V.: \"Bertolt Brecht\" in Nicaragua

1997

Zilz

"Bertolt Brecht" in Nicaragua: Wieder eine Mitteilung an die Freunde des Bücherbusprojekts

1990

Zilz

"Bertolt Brecht" in Nicaragua: Wieder eine Mitteilung an die Freunde des Bücherbusprojekts

1991

Zilz

"Bertolt Brecht" in Nicaragua - braucht dringend Hilfe

1992

Zilz

Bücher und eisgekühltes Trinkwasser - die Attraktionen der Bibliothek. Wieder eine Mitteilung an die FreundInnen des Bücherbusprojektes

1994

Zilz

Wieder eine Mitteilung an die FreundInnen des Bücherbusprojektes

1998

Zöller

Die Deutsche Bibliothek - ein Neubau mit Problemen

1998

Seite 51 von 51 Ergebnisse 1001 - 1015 von 1015

Das Tabu für Mord ist die strengste Regel, die unsere Rechtssysteme anwenden, und sie hat es so einfach gebrochen.
Aber nur, weil sich ihr Wahnsinn mit dem Reggies verbunden hat. Ähnlich wie die Begegnung zwischen Hitler und Himmler.
Hitler hat Postkarten gemalt und Himmler Hühner gezüchtet, glaube ich. Zusammen verursachten sie den Holocaust.

(Janwillem van de Wetering, Massaker in Maine, Reinbek bei Hamburg 2002, S. 295)