thumb
Name:
Birkenfeld, Grete, geb. Spellitz
Geboren:
14. Mai 1905, Wien
Bio:

Aus einer Arbeiterfamilie stammend. Mitglied der SAJ, seit 1922 SPD. 1922-1923 Besuch der Schule für kunstgewerbliche Handarbeiten in Schweden. Seit April 1923 pädagogische Tätigkeit bei den Kinderfreunden. Mitglied der Unterrichtsausschusses in der SPÖ. 1930-1933 Besuch der Abendkurse der Mittelschule für sozialistische Arbeiter in Wien und der Marxistischen Studiengemeinschaft unter der Leitung von Leo Stern und Ludwig Birkenfeld, mit dem sie die Ehe einging. Nach 1934 verhaftet und wieder entlassen, folgte im August 1934 ihrem Mann nach Moskau. Sie trat im November in die KPÖ ein und arbeitete als Lehrerin in der Karl-Liebknecht-Schule, aktiv in der gewerkschaftlichen Grundorganisation der Schule tätig, Sekretärin der IRH der Schule. Als die Schule liquidiert wurde, lebte sie von privaten Deutschstunden. Sie wurde aus Moskau nach Ufa verbannt, starb 1973 in Ufa. In zweiter Ehe war sie mit dem Architekten und ehemaligen Schutzbündler Alexej Polak verheiratet.

Web:
www.doew.at/erinnern/biographien/oesterreichische-stalin-opfer-bis-1945/stalin-opfer-b/birkenfeld-ludwig
Literatur:

Mussijenko, Natalija & Alexander Vatlin: Schule der Träume. Die Karl-Liebknecht-Schule in Moskau (1924-1938). Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2005, bes. S. 240

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Wir bekämpfen den Faschismus,
nicht die Interpunktion."
Abe Weissman (Tony Shalhoub), in:
The Marvelous Mrs. Maisel,
Staffel 3, Folge 5, 
"Comedy oder Kohlrabi"