thumb
Name:
Bitsch, Wilhelm
Geboren:
1. Juni 1893, Walldorf
Bio:
Maurer. 1918 USPD, seit 1922 KPD-Funktionär in Mörfelden (Hessen), dort 1. Beigeordneter der Gemeinde. 1932 nach Unruhen in Mörfelden in die UdSSR geflüchtet. Seine Frau und zwei Töchter folgten. Er lebte in Stalinogorsk und wurde am 30. Juli 1937 verhaftet und am 27. Dezember 27. Dezember 1937 zu 10 Jahren Arbeitslager verurteilt und starb am 28. November 1941 in der Haft. Frau und Kinder wurden nach Hitler-Deutschland ausgewiesen.
Web:
www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-%2363%3B-1424.html?ID=4083
Literatur:

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dieses Schiff ist England.

Kapitän Jack Aubrey (Russell Crowe)
zur Mannschaft in
"Master und Commander -
Bis ans Ende der Welt" (USA 2003)