thumb
Name:
Bitter, Walter
Geboren:
1901, Düsseldorf
Bio:
Deutscher, staatenlos, mittlere Bildung, Techniker, 1919 USPD, seit 1920 KPD; seit Januar 1936 in der UdSSR, zuletzt ohne Arbeit, wohnhaft in Moskau, ul. Obucha 3. Verhaftet am 14. März 1938; beschuldigt der Teilnahme an einer konterrevolutionären trotzkistischen Organisation, von der Kommission des NKWD und der Staatsanwaltschaft der UdSSR am 2. August 1938 zum Tode verurteilt, am 10. August 1938 erschossen. Rehabilitiert am 17. März 1988. Bestattungsort Butowo.
Web:
www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Texte_27.pdf
Literatur:

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Gehen Sie nicht an einer Oase vorbei ohne zu trinken."

Otto Gross (Vincent Cassel) zu Carl Gustav Jung (Michael Fassbender) in "Eine dunkle Begierde", 2011