thumb
Name:
Quenzer, Paul
Geboren:
1907, Hamburg
Bio:
Mitglied der KPD seit 1931. Zuletzt Kulturleiter eines Sowchos. Am 21. Februar 1938 verhaftet. Von einer Sondersitzung am 23. Dezember 1940 zu 5 Jahren Freiheitsentzug und vom Militärtribunal des NKWD des Gebietes Archangelsk am 27. Dezember 1941 zum Tode verurteilt.
Web:
Literatur:
Institut zur Geschichte der Arbeiterbewegung (Hrsg.): In den Fängen des NKWD. Berlin: Dietz Verl., 1991, S. 177

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Ich mag alles, was nicht so viel quatscht."

King Benny (Vittorio Gassman) in "Sleepers" (USA 1996)