thumb
Name:
T(h)om, Hermann
Geboren:
1873, Lettland
Bio:

Deutscher, Sohn eines Matrosen, Grundschulbildung, KPdSU; Meister in der Gießerei des Werkes Nr. 3 "Kalinin", wohnhaft in Moskau, Runovskij pereulok 10. Verhaftet am 23. September 1937; beschuldigt der konterrevolutionären faschistischen Agitation und der Verbreitung provokatorischer Gerüchte, von der Kommission des NKWD und der Staatsanwaltschaft der UdSSR am 1. November 1937 zum Tode verurteilt, am 3. November 1937 erschossen. Rehabilitiert am 14. September 1989. Bestattungsort Butowo.

Web:
memoreal37.wordpress.com/2013/11/02/die-42-zum-tode-verurteilen-vom-1-november-1937/
Literatur:

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich bin kein Mensch, ich bin Cantona!

Eric Cantona in "Looking for Eric" (UK 2009)