thumb
Name:
Ziaja, Georg (auch: Drescher, Martin)
Geboren:
14. Juni 1891, Gleiwitz
Bio:
Former, Angestellter. 1911 bis 1918 Mitglied der SPD, 1918 bis 1920 der USPD, 1920/1921 der KPD. 1921 bis 1924 der USPD, ab 1924 wieder Mitglied der KPD. Leiter eines UB in Berlin. Mitglied der Bundesleitung des RFB. Emigrierte im Januar 1934 in die UdSSR. Im Mai 1937 in Leningrad verhaftet.
Tod:
Web:
Literatur:
Institut zur Geschichte der Arbeiterbewegung (Hrsg.): In den Fängen des NKWD. Berlin: Dietz Verl., 1991, S. 260

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Ich mag alles, was nicht so viel quatscht."

King Benny (Vittorio Gassman) in "Sleepers" (USA 1996)