thumb
Name:
Belogorsky, Alexander
Geboren:
1894, Wien
Bio:

Alexander Belogorsky stammte aus einer jüdischen Familie und verfügte über eine mittlere Schulbildung. Wann und unter welchen Umständen er in die Sowjetunion gelangte, ist nicht bekannt. Er lebte in Alma-Ata in Kasachstan, wo er als Schneider arbeitete. Wegen Landesverrats und antisowjetischer Agitation wurde er am 19. Juli 1938 verhaftet und am 12. Oktober 1938 zum Tode verurteilt. Das Hinrichtungsdatum ist nicht bekannt.

Web:
www.doew.at/erinnern/biographien/oesterreichische-stalin-opfer-bis-1945/stalin-opfer-b/belogorsky-alexander
Literatur:

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Ich mag alles, was nicht so viel quatscht."

King Benny (Vittorio Gassman) in "Sleepers" (USA 1996)