thumb
Name:
Garai, Karcsi (auch: Kürschner, Karl)
Geboren:
21. Mai 1899, Budapest
Bio:
Ungar, 1917/18 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Ungarns, ab 1918 Mitglied der Kommunistischen Partei Ungarns, in der Weimarer Republik auch in der KPD aktiv war. Verheiratet mit Dorothea Garai, geb. Wennrich. 1933 als Politemigrant in die UdSSR gekommen, sowjetische Staatsbürgerschaft. Seit 1936 bei der "Deutschen Zentral-Zeitung" (DZZ), ab 1937 Leiter der Abteilung Auslandsinformation und stellvertretender verantwortlicher Redakteur. Am 4. November 1938 entlassen und am 22. Februar 1939 erneut verhaftet, später entlassen. Mitarbeiter der ungarischen Redaktion im Allunions-Rundfunkkomitee. Am 14. Juli 1940 verhaftet und am 10. September 1940 zu acht Jahren Lagerhaft verurteilt. Am 20. März 1942 im Lager am Fluss Watja (WjatLag) gestorben.
Tod:

Am 20. März 1942 im Lager am Fluss Watja (WjatLag) gestorben.

Web:
Literatur:

Weber, Hermann: "Weiße Flecken" in der Geschichte. Die KPD-Opfer der Stalinschen Säuberungen und ihre Rehabilitierung. Berlin: LinksDruck, 1990, S. 98; Dehl, Oleg: Verratene Ideale. Zur Geschichte deutscher Emigranten in der Sowjetunion in den 30er Jahren. Berlin: trafo, 2000, S. 301-302; Institut zur Geschichte der Arbeiterbewegung (Hrsg.): In den Fängen des NKWD. Berlin: Dietz Verl., 1991, S. 130; Hedeler, Wladislaw: Chronik der Moskauer Schauprozesse 1936, 1937 und 1938. Berlin: Akademie Verl., 2003, S. 49, 216, 307, 322, 617

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Wir bekämpfen den Faschismus,
nicht die Interpunktion."
Abe Weissman (Tony Shalhoub), in:
The Marvelous Mrs. Maisel,
Staffel 3, Folge 5, 
"Comedy oder Kohlrabi"