thumb
Name:
Dettner, Fritz (auch: Thies, Friedrich)
Geboren:
1905
Bio:
KJVD, seit 1926 KPD. Mitglied der Bezirksleitung Baden-Pfalz. Kam 1931 in die Sowjetunion, wo er bis 1936 an der Internationalen Leninschule in Moskau studierte und als Mitarbeiter für die deutsche Gruppe tätig war. Als Spion am 2. August 1937 verhaftet, am 1. November 1937 von der Troika zum Tode verurteilt und in Butowo bei Moskau erschossen.
Web:
Literatur:
Institut zur Geschichte der Arbeiterbewegung (Hrsg.): In den Fängen des NKWD. Berlin: Dietz Verl., 1991, S. 56; Stark, Meinhard: \"Ich muß sagen, wie es war\". Deutsche Frauen des GULag. Berlin: Metropol, 1999, S. 134 Fn 270; Hedeler, Wladislaw: Chronik der Moskauer Schauprozesse 1936, 1937 und 1938. Berlin: Akademie Verl., 2003, S. 321, 577

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unter allen Fährten in diesem Leben gibt es eine,
die zum wahren Menschen führt.
Es ist gut, dass Du dieser nun folgst.

Strampelnder Vogel (Graham Greene) in "Der mit dem Wolf tanzt" (USA 1990)